Angebote zu "Konzentriert" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

MELLERUD Hochdruck Reiniger Konzentrat , Konzen...
Beliebt
6,10 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der MELLERUD Hochdruck Reiniger Konzentrat hilft beim entfernen von Verschmutzungen und Ablagarungen. Anwendungsbereich Für wasserbeständige Oberflächen, die mit Hochdruckreinigern gesäubert werden können wie Stein-, Keramik und Holzoberflächen Terrassen, Gehwege, Mauern, Balkone, Fassaden, Garagen, Einfahrten Metall- und Kunststoffoberflächen z.B bei Booten, Surfbrettern, Autos, LKWs, Maschinen, Wohnmobilen Anwendung Dosierventil auf Stellung min oder 1 stellen. Bei starker Verschmutzung höher dosieren. Bei Geräten ohne Dosiervorrichtung das Konzentrat 1:25 mit Wasser verdünnt anwenden. Technische Daten Zusammensetzung: wässrige Lösung spezieller waschaktiver Substanzen ph-Wert: 8,5 - 9,0 Dichte: 1,08 g/cm³ Verbrauch: 1,0 L reichen für 25-50 l Reinigungslösung; je nach Verdünnung Hinweise Schaumarm Steigert Schmutzlösevermögen und Reinigungskraft in allen Temperaturbereichen Für alle Gerätetypen geeignet Materialschonend Nicht auf

Anbieter: hygi
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Dr. Holl 1872 - Arztroman (eBook, ePUB)
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles nur Fassade? Wenn ein scheinbar perfektes Lebens zusammenbricht Von Katrin Kastell Voller Zärtlichkeit betrachtet Paul Leisner seine schöne Frau, die sich konzentriert über ihren Zeichentisch beugt. Innerhalb weniger Jahre ist Aurora zu einer der Top-Modeberaterinnen Münchens geworden, und die Damen der Gesellschaft reißen sich um einen Termin bei ihr. Was Aurora auch anfängt, es ist perfekt - perfekt wie sie selbst, wie ihre Ehe und ihr Leben ... Doch selbst Paul, der Aurora über alles liebt, ahnt nicht, dass sie in Wahrheit Tag für Tag durch die Hölle geht. Auroras jahrelanges Leiden wird erst offenbar, als sie in die Berling-Klinik eingeliefert wird ...

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Dr. Holl 1872 - Arztroman (eBook, ePUB)
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles nur Fassade? Wenn ein scheinbar perfektes Lebens zusammenbricht Von Katrin Kastell Voller Zärtlichkeit betrachtet Paul Leisner seine schöne Frau, die sich konzentriert über ihren Zeichentisch beugt. Innerhalb weniger Jahre ist Aurora zu einer der Top-Modeberaterinnen Münchens geworden, und die Damen der Gesellschaft reißen sich um einen Termin bei ihr. Was Aurora auch anfängt, es ist perfekt - perfekt wie sie selbst, wie ihre Ehe und ihr Leben ... Doch selbst Paul, der Aurora über alles liebt, ahnt nicht, dass sie in Wahrheit Tag für Tag durch die Hölle geht. Auroras jahrelanges Leiden wird erst offenbar, als sie in die Berling-Klinik eingeliefert wird ...

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Rocky Mountain Horses / Rocky Mountain Bd.14
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer enttäuschenden Beziehung und vier trostlosen Jahren an der Universität in Boulder, kehrt Annabelle Stone mit einem einzigen Ziel nach Independence zurück: Männer können ihr ab sofort gestohlen bleiben. Lieber konzentriert sie sich auf den Aufbau ihrer eigenen Pferdezucht. Wenn da nur nicht ihr Nachbar wäre. Der gutaussehende Cowboy stellt ihre Entschlossenheit auf eine harte Probe. Wenn er doch nur nicht so charmant wäre!Jerome Lassiter ist fest entschlossen, Anabelle für sich zu gewinnen. Er weiß genau, dass sich unter ihrer unnahbaren, manchmal fast brüsken Fassade ein großes Herz versteckt. Leider ist sie gleichzeitig so stur wie ein Muli und weigert sich, die hell auflodernde Anziehungskraft zwischen ihnen zur Kenntnis zu nehmen.Ausgerechnet eine Bande von Viehdieben, die es auf seine Rinder abgesehen hat, bringt die beiden näher. Doch zu welchem Preis?Eine Geschichte über Unabhängigkeit, Vertrauen und Partnerschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Rocky Mountain Horses / Rocky Mountain Bd.14
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer enttäuschenden Beziehung und vier trostlosen Jahren an der Universität in Boulder, kehrt Annabelle Stone mit einem einzigen Ziel nach Independence zurück: Männer können ihr ab sofort gestohlen bleiben. Lieber konzentriert sie sich auf den Aufbau ihrer eigenen Pferdezucht. Wenn da nur nicht ihr Nachbar wäre. Der gutaussehende Cowboy stellt ihre Entschlossenheit auf eine harte Probe. Wenn er doch nur nicht so charmant wäre!Jerome Lassiter ist fest entschlossen, Anabelle für sich zu gewinnen. Er weiß genau, dass sich unter ihrer unnahbaren, manchmal fast brüsken Fassade ein großes Herz versteckt. Leider ist sie gleichzeitig so stur wie ein Muli und weigert sich, die hell auflodernde Anziehungskraft zwischen ihnen zur Kenntnis zu nehmen.Ausgerechnet eine Bande von Viehdieben, die es auf seine Rinder abgesehen hat, bringt die beiden näher. Doch zu welchem Preis?Eine Geschichte über Unabhängigkeit, Vertrauen und Partnerschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk ist chronologisch strukturiert und zelebriert das leider viel zu kurze Schaffen des "Man in Black", nämlich Ritchie Blackmore, im Rahmen von Rainbow (von »Ritchie Blackmore's Rainbow« im Jahre 1975 bis zum völlig unterbewerteten Comeback-Album »Stranger in us all« exakt 20 Jahre danach). Daß Popoffs Bücher, trotz der Orientierung an einer Zeitleiste, keine biederen "Album-by-Album"-Analysen sind, dafür sorgt sein blumig-enthusiastischer Schreibstil genauso wie die sprudelnde Quelle von Primärinterviews. Die Namen der beteiligten Musiker, die (neben dem vielleicht besten Gitarristen aller Zeiten) mit ausführlichen O-Ton-Interviews zu Wort kommen, lesen sich wie ein "Who is Who" des Hardrock-Genres: Ronnie James Dio, Joe Lynn Turner, Graham Bonnet, Roger Glover, Tony Carey, Bobby Rondinelli, Bob Daisley, Jimmy Bain und Doogie White (und damit sind noch nicht einmal alle genannt). Anhand dieser illustren Liste dürfte schnell klar sein, daß Popoff in seinem Buch »Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn« nicht ohne tangentielle Ausflüge in das Schaffen assoziierter Bands wie Deep Purple, Whitesnake, Dio, Elf, MSG oder Wild Horses auskommt. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht aber Ritchie Blackmore selbst: Popoff gelingt es, über den Verlauf einer Vielzahl von ausführlichen Interview-Sessions hinter die Fassade des geheimniskrämerischen Engländers zu blicken. In dem Buch läßt Blackmore kurzfristig die Masken fallen, erzählt von seiner Haßliebe zu Ian Gillan genauso wie von der Ehrerbietung gegenüber der deutschen Fußballnationalmannschaft (in Zeiten von Franz Beckenbauer). Allen voran konzentriert sich »Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn« aber auf die musikalischen Qualitäten von Ritchie Blackmore, der zwar den Eindruck erweckt, in der folkloristischen Welt von Blackmore's Night aufzugehen (die Wurzeln jenes Projekts gehen bis in die 70er Jahre zurück), dessen technische Unterforderung aber für jeden Außenstehenden klar ersichtlich ist. Inetwa so, als wenn man Zinedine Zidane ins Tor der französischen Nationalmannschaft beordern würde ...

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk ist chronologisch strukturiert und zelebriert das leider viel zu kurze Schaffen des "Man in Black", nämlich Ritchie Blackmore, im Rahmen von Rainbow (von »Ritchie Blackmore's Rainbow« im Jahre 1975 bis zum völlig unterbewerteten Comeback-Album »Stranger in us all« exakt 20 Jahre danach). Daß Popoffs Bücher, trotz der Orientierung an einer Zeitleiste, keine biederen "Album-by-Album"-Analysen sind, dafür sorgt sein blumig-enthusiastischer Schreibstil genauso wie die sprudelnde Quelle von Primärinterviews. Die Namen der beteiligten Musiker, die (neben dem vielleicht besten Gitarristen aller Zeiten) mit ausführlichen O-Ton-Interviews zu Wort kommen, lesen sich wie ein "Who is Who" des Hardrock-Genres: Ronnie James Dio, Joe Lynn Turner, Graham Bonnet, Roger Glover, Tony Carey, Bobby Rondinelli, Bob Daisley, Jimmy Bain und Doogie White (und damit sind noch nicht einmal alle genannt). Anhand dieser illustren Liste dürfte schnell klar sein, daß Popoff in seinem Buch »Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn« nicht ohne tangentielle Ausflüge in das Schaffen assoziierter Bands wie Deep Purple, Whitesnake, Dio, Elf, MSG oder Wild Horses auskommt. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht aber Ritchie Blackmore selbst: Popoff gelingt es, über den Verlauf einer Vielzahl von ausführlichen Interview-Sessions hinter die Fassade des geheimniskrämerischen Engländers zu blicken. In dem Buch läßt Blackmore kurzfristig die Masken fallen, erzählt von seiner Haßliebe zu Ian Gillan genauso wie von der Ehrerbietung gegenüber der deutschen Fußballnationalmannschaft (in Zeiten von Franz Beckenbauer). Allen voran konzentriert sich »Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn« aber auf die musikalischen Qualitäten von Ritchie Blackmore, der zwar den Eindruck erweckt, in der folkloristischen Welt von Blackmore's Night aufzugehen (die Wurzeln jenes Projekts gehen bis in die 70er Jahre zurück), dessen technische Unterforderung aber für jeden Außenstehenden klar ersichtlich ist. Inetwa so, als wenn man Zinedine Zidane ins Tor der französischen Nationalmannschaft beordern würde ...

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk ist chronologisch strukturiert und zelebriert das leider viel zu kurze Schaffen des "Man in Black", nämlich Ritchie Blackmore, im Rahmen von Rainbow (von »Ritchie Blackmore's Rainbow« im Jahre 1975 bis zum völlig unterbewerteten Comeback-Album »Stranger in us all« exakt 20 Jahre danach). Daß Popoffs Bücher, trotz der Orientierung an einer Zeitleiste, keine biederen "Album-by-Album"-Analysen sind, dafür sorgt sein blumig-enthusiastischer Schreibstil genauso wie die sprudelnde Quelle von Primärinterviews. Die Namen der beteiligten Musiker, die (neben dem vielleicht besten Gitarristen aller Zeiten) mit ausführlichen O-Ton-Interviews zu Wort kommen, lesen sich wie ein "Who is Who" des Hardrock-Genres: Ronnie James Dio, Joe Lynn Turner, Graham Bonnet, Roger Glover, Tony Carey, Bobby Rondinelli, Bob Daisley, Jimmy Bain und Doogie White (und damit sind noch nicht einmal alle genannt). Anhand dieser illustren Liste dürfte schnell klar sein, daß Popoff in seinem Buch »Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn« nicht ohne tangentielle Ausflüge in das Schaffen assoziierter Bands wie Deep Purple, Whitesnake, Dio, Elf, MSG oder Wild Horses auskommt. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht aber Ritchie Blackmore selbst: Popoff gelingt es, über den Verlauf einer Vielzahl von ausführlichen Interview-Sessions hinter die Fassade des geheimniskrämerischen Engländers zu blicken. In dem Buch läßt Blackmore kurzfristig die Masken fallen, erzählt von seiner Haßliebe zu Ian Gillan genauso wie von der Ehrerbietung gegenüber der deutschen Fußballnationalmannschaft (in Zeiten von Franz Beckenbauer). Allen voran konzentriert sich »Rainbow - Zwischen Genie und Wahnsinn« aber auf die musikalischen Qualitäten von Ritchie Blackmore, der zwar den Eindruck erweckt, in der folkloristischen Welt von Blackmore's Night aufzugehen (die Wurzeln jenes Projekts gehen bis in die 70er Jahre zurück), dessen technische Unterforderung aber für jeden Außenstehenden klar ersichtlich ist. In etwa so, als wenn man Zinedine Zidane ins Tor der französischen Nationalmannschaft beordern würde ...

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Rocky Mountain Horses
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer enttäuschenden Beziehung und vier trostlosen Jahren an der Universität in Boulder, kehrt Annabelle Stone mit einem einzigen Ziel nach Independence zurück: Männer können ihr ab sofort gestohlen bleiben. Lieber konzentriert sie sich auf den Aufbau ihrer eigenen Pferdezucht. Wenn da nur nicht ihr Nachbar wäre. Der gutaussehende Cowboy stellt ihre Entschlossenheit auf eine harte Probe. Wenn er doch nur nicht so charmant wäre!Jerome Lassiter ist fest entschlossen, Anabelle für sich zu gewinnen. Er weiß genau, dass sich unter ihrer unnahbaren, manchmal fast brüsken Fassade ein großes Herz versteckt. Leider ist sie gleichzeitig so stur wie ein Muli und weigert sich, die hell auflodernde Anziehungskraft zwischen ihnen zur Kenntnis zu nehmen.Ausgerechnet eine Bande von Viehdieben, die es auf seine Rinder abgesehen hat, bringt die beiden näher. Doch zu welchem Preis?Eine Geschichte über Unabhängigkeit, Vertrauen und Partnerschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Der verruchte Ort
9,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Bestiarium sexueller BegehrlichkeitenNach dem Tod der Eltern nimmt Tante Gertrude ihre hübsche, fünfzehnjährige Nichte Louise zu sich. Fortan konzentriert sich auf sie das Interesse der Umgebung. Vor allem ältere, mehr oder weniger bekannte Repräsentanten der Gesellschaft finden sich allwöchentlich zum Jour fixe bei Gertrude ein und offenbaren ihre wahren Absichten alsbald: die Fassade der Honnêteté bricht prompt in sich zusammen. Louise wird zum Objekt der Begierde, alle Männer und Frauen liegen ihr zu Füßen. "Daß die deutsche Erstausgabe jetzt, neu durchgesehen, wieder aufgelegt wurde, ist ein Glücksfall." Heinz Neidel in den "Nürnberger Nachrichten"

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot